LAST MINUTE Ausbildungsmesse am Willy-Brandt-Berufskolleg

Am Willy-Brandt-Berufskolleg fand am 16.05.2023 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr die Ausbildungsmesse LAST MINUTE für Schülerinnen, Schüler, Kooperationspartner und Unternehmen aus Rheinhausen und Umgebung statt.

Als Berufskolleg verstehen wir uns als Schnittstelle zwischen Unternehmen, potentiellen Auszubildenden und Praktikanten. Dieser Schnittstellenfunktion möchten wir nun einen weiteren Aspekt hinzufügen. Unsere Ausbildungsmesse soll eine Plattform für alle an unserem Schulbetrieb beteiligten Akteure darstellen. Schülerinnen, Schüler und Ausbildungsbetriebe bekommen auf der LAST MINUTE die Chance, erste Kontakte miteinander zu knüpfen.

Besucher unserer Ausbildungsmesse waren Schülerinnen und Schüler der umliegenden Schulen sowie des Willy-Brandt-Berufskollegs. Auf der Ausbildungsmesse haben 45 Aussteller die Möglichkeit genutzt Ihr Unternehmen zu präsentieren, 400 Schülerinnen und Schüler aller Schulformen und Abschlüsse kennenzulernen und vielleicht sogar Auszubildende zu finden.

Schülerinnen, Schüler und Ausbildungsbetriebe haben an diesem Tag die Möglichkeit bekommen, sich kennenzulernen und einen Eindruck voneinander zu bekommen. So kam ein Schüler zu mir und teilte mir mit, dass er Wirtschaftsprüfer werden will, da das Gespräch mit dem Aussteller PwC sein Interesse geweckt hat. Wiederrum andere junge Menschen haben sich von der Polizei inspirieren lassen. Auch die Möglichkeit seinen Führerschein bei der Deutschen Post innerhalb der Ausbildung zu machen, hat Schülerinnen und Schüler motiviert. Ein Aussteller berichtete, dass er bereits die Bewerbung eines interessierten und interessanten Schülers bekommen hat. Mit diesen und weiteren O-Tönen könnten wir mehrere Seiten füllen. Es war insgesamt eine sehr gute Atmosphäre, in der alle Beteiligten entspannt zueinander gefunden haben.

Die LAST MINUTE Ausbildungsmesse am Willy-Brandt-Berufskolleg wird unterstützt durch die Edgar-Nemitz-Stiftung. Wir danken der Treuhänderin Frau Anja-Christina Mau für die fruchtbare Kooperation mit unserem Berufskolleg.

Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.

Deutsche Post DHL Group stellt sich am Willy-Brandt-Berufskolleg potenziellen Auszubildenden vor

Das Rekrutierungsteam der Deutschen Post DHL Group hat sich und Ihr Unternehmen den Schülerinnen und Schülern des Willy-Brandt-Berufskollegs vorgestellt. Den Vortrag fanden die potenziellen Auszubil-denden sehr interessant.
Die Ausbildungsberufe Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen, Kaufleute im Büroma-nagement, Berufskraftfahrer, Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung konnten die Schülerinnen und Schüler dem Logistikunternehmen zuordnen. Aber dass natürlich auch Mechatroniker gesucht werden, die den Alltag in der Produktion aufrechterhalten, fanden die jungen Menschen sehr spannend.

Die Möglichkeit eines dualen Studiums mit dem Schwerpunkt Industrie Management bei der Deutschen Post DHL Group stieß bei den angehenden Fachabiturienten des Willy-Brandt-Berufskollegs auf großes Interesse. Die abwechslungsreichen Tätigkeiten, die nicht nur Bürotätigkeiten umfassen, das Blockstu-dium in Karlsruhe als auch die Möglichkeit Praxiserfahrungen im Ausland zu sammeln, motivieren sicher-lich die angehenden Fachabiturientinnen und -abiturienten zu einer Bewerbung bei der Deutschen Post DHL Group.

LAST MINUTE Ausbildungsmesse am Willy-Brandt-Berufskolleg


Am Willy-Brandt-Berufskolleg findet zum zweiten Mal am 28.05.2023 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr die Ausbildungsmesse LAST MINUTE für Schülerinnen, Schüler, Kooperationspartner und Unternehmen aus Rheinhausen und Umgebung statt.

Als Berufskolleg verstehen wir uns als Schnittstelle zwischen Unternehmen, potentiellen Auszubildenden und Praktikanten. Dieser Schnittstellenfunktion möchten wir nun einen weiteren Aspekt hinzufügen. Unsere Ausbildungsmesse soll eine Plattform für alle an unserem Schulbetrieb beteiligten Akteure darstellen. Schülerinnen, Schüler und Ausbildungsbetriebe bekommen auf der LAST MINUTE die Chance, erste Kontakte miteinander zu knüpfen.

Weiterlesen ...

Willy-Brandt-Berufskolleg auf der Rekordmesse ITB in Berlin


Die angehenden Tourismuskaufleute vom Willy-Brandt-Berufskolleg in Duisburg-Rheinhausen besuchten die Internationale Tourismus Börse (ITB) in Berlin. Das Bild zeigt die Auszubildenden beim Besuch des Messestandes vom Duisburger Ausbildungsunternehmen schauinsland-reisen.

Die internationale Reiseindustrie freut sich trotz wirtschaftlich herausforderndem Marktumfeld über eine enorme Nachfrage und Reiselust auf der ITB Berlin. Nach der coronabedingten Pause kehrte die weltweit führende Tourismusmesse unter dem Motto „Open for Change“ erstmals als reine Fachmesse zurück und behauptet ihre Position als führende Plattform der weltweiten Reisebranche. An den drei Fachbesuchertagen kamen insgesamt 90 127 Teilnehmer aus über 180 Herkunftsländern nach Berlin. Die Branche war sich auf der ITB Berlin einig, dass 2023 ein Rekordjahr werden könnte - die Reiselust ist in weiten Teilen der Welt wieder zurück.

Aber nicht nur die ITB, sondern auch Berlin hatte für die Auszubildenden eine Menge zu bieten. Als Städtedestination ist Berlin für die Berufsabschlussprüfung der Tourismuskaufleute relevant und im Rahmen der 3-tägigen Erkundung war die Stadt bei Tag und Nacht ein rundes Erlebnis.

Das Willy-Brandt-Berufskolleg in Duisburg-Rheinhausen bildet im Dualen System die Tourismuskaufleute in Privat- und Geschäftsreisen aus. Dabei wird besonderer Wert auf die Zusammenarbeit in der Ausbildung mit der Praxis gelegt. Lernortkooperation bedeutet zum einen, die Praktiker in die Schulen zu holen, aber auch mit den Auszubildenden aus dem Unterrichtskontext heraus in die Praxis zu gehen.

Exkursionen führten die Auszubildenden dabei zur Meyer-Kreuzfahrt-Schiffswerft nach Papenburg, zum 5-Sterne-Plus-Hotel in Düsseldorf, zu den Flughäfen nach Düsseldorf und Frankfurt und es wurden Fahrten mit dem französischem Spezialzug Thalys und dem deutschem ICE unternommen. Im Rahmen des EU Projektes „Lernende Euregio“ haben die Ausbildenden in Nijmegen ein Marketingprojekt realisiert und jedes Jahr ist ein gemeinsamer Besuch der weltgrößten Tourismusmesse ITB in Berlin auf dem Unterrichtsplan. Die Branche sucht dringend Nachwuchs, denn nach einem Coronatief ist die Nachfrage nach qualifizierter Reise-Beratung gestiegen.

Fussballturnier 2023 am Willy-Brandt-Berufskolleg

Fußball genießt auch als Schulsport eine hohe Wertschätzung. Ein Fußballturnier ist für Schülerinnen und Schüler ein echter Höhepunkt im Laufe eines Schuljahres. Es bietet großen Spaß und verbessert nebenbei auch den Zusammenhalt in den Klassen.

Am 08. März 2023 fand vor diesem Hintergrund das Fußballturnier am Willy-Brandt-Berufskolleg statt. Die Zuschauer erlebten spannende Spiele mit 107 Toren! Insgesamt haben 15 Klassen an dem Turnier teilgenommen.

Es waren viele Bildungsgänge des Willy-Brandt-Berufskollegs im Fußballturnier vertreten. Die Teams setzten sich aus den Bildungsgängen des WBBks zusammen.  Sowohl Schüler und auch Schülerinnen aus den vollzeitschulischen Bildungsgängen (Berufsfachschulen, der Höheren Handelsschule, der Fachoberschule Wirtschaft & Verwaltung, den maschinenbautechnischen Assistenten, der Ausbildungsvorbereitung) als auch aus den Teilzeitklassen, die am WBBK den schulischen Teil ihrer Ausbildung absolvieren, haben gegeneinander gespielt. Von den Teilzeitklassen haben die angehenden Verkäufer, Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen, Tourismuskaufleute für Privat- und Geschäftsreisen,  Industriemechaniker, Maschinen- und Anlagenführer und die Zerspanungsmechaniker gemeinsam mit den Vollzeitschülerinnen und -schülern gekickt.  

In spannenden und torreichen Spielen, die von drei Schiedsrichtern professionell geleitet wurden, qualifizierten sich letztendlich die Klassen B2T221 und die IM/ZM/MA211 über Gruppenspiele sowie Viertel- und Halbfinalspiele für das Endspiel. Nach einer regulären Spielzeit musste der Sieger im 7m-Schießen ermittelt werden, die Spannung erreichte somit am Turnierende ihren Höhepunkt. Hierbei zeigte sich die B2T221 etwas zielsicherer und gewann knapp mit 3:2. Herzlichen Glückwunsch!

Die Veranstaltung wurde von den Schülern der Schülervertretung organisiert und durchgeführt und ist schon seit Jahren fester Bestandteil des Schullebens am WBBK sein.

Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.