Abschlussfeier am Willy-Brandt-Berufskolleg

Am 15. Juni 2022 wurden die Absolventinnen und Absolventen des Willy-Brandt-Berufskollegs verabschiedet. Die Schülerinnen und Schüler aus allen Bildungsgängen erhielten ihre Abschlusszeugnisse und die Klassenbesten wurden geehrt. Die erreichten Schulabschlüsse beginnen bei dem Hauptschulabschluss nach der Klasse 9 bis hin zur vollen Fachhochreife.

Die Abschlussrede wurde von Mena O’Abdallah, die die Fachoberschule abgeschlossen hat, gehalten. Sie ist vor fünf Jahren nach Deutschland und an das WBBK gekommen. Sie hat uns nun mit der vollen Fachhochschulreife verlassen. Der Kernsatz ihrer Rede war: „Die Grundlage für den nächsten Lebensabschnitt ist da. Wenn ihr glaubt, dass ihr kein Talent habt, habt ihr es einfach noch nicht entdeckt. Glaubt an euch und hört niemals damit auf!“ Die sehr emotionale Rede hat Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte gleichermaßen berührt und den Alltag  für alle am Willy-Brandt-Berufskolleg treffend beschrieben.

An diesem Tag war zu erkennen, wie groß der Zusammenhalt der Schülerschaft und der Lehrkräfte am WBBK ist. Die neu zugewanderten Schülerinnen aus der Ukraine haben spontan beim Aufbau und dem Getränkestand ausgeholfen. Die Fachabiturienten haben Blumen für alle Lehrkräfte mitgebracht und für gute Laune gesorgt. Dieter Herberth und Ahsen Taner haben die Abschlussfeier musikalisch mit Duetten auf Gitarre und Saz vervollvständigt. So fand ein Schuljahr, das unter Coronabedingungen gestartet ist, ein positives Ende. Wir freuen uns auf das neue Schuljahr und unsere neuen Schülerinnen und Schüler.

Bilder der Abschlussveranstaltung finden Sie in unserer Bildergalerie.

Tourismuskaufleute des WBBKs besuchen das Hotel Kö59 in Düsseldorf

Die angehenden Tourismuskaufleute der Klasse TK211 des Willy-Brandt-Berufskollegs durften das Hotel Kö59 an der Königsallee in Düsseldorf besuchen. Die Auszubildenden erlebten das neue Konzept der Hommage Luxury Hotels Collection, einer Marke der Dorint Hotels.

Im Dezember 2021 wurde die Übernahme des ehemaligen Hotels Intercontinental durch die Dorint-Hotelgruppe bekannt gegeben. Seit dem 01. Februar ist das Fünf-Sterne-Luxusetablissement offiziell am Start, wobei allen 84 Mitarbeiter/-innen ein Übernahmeangebot gemacht wurde. Das Luxus- und Tagungshotel wurde in den letzten drei Jahren im laufenden Betrieb vollständig renoviert. Geschäfts- und Individualreisende können in 287 Zimmern wie zum Beispiel den Juniorsuiten, Suiten, der Lifestyle-Suite oder der Präsidentensuite übernachten.

Carolin Schnorbus aus dem Human Ressources Management führte die angehenden Tourismuskaufleuten durch das Gebäude und brachte ihnen die Praxis der Arbeit und die Gepflogenheiten eines Beherbergungsbetriebes im Luxussegment nahe. Die Schülerinnen und Schüler des WBBKs besichtigten Zimmer unterschiedlicher Kategorien vom Standardzimmer bis zur Juniorsuite. Die Auszubildenden des ersten Ausbildungsjahres erweiterten ihr theoretisches Wissen aus dem Berufskolleg um umfangreichen Erfahrungen aus der beruflichen Realität.

Höhepunkt des Besuches waren die Lifestyle- und Präsidenten-Suite in der 9. Etage, von deren Balkon aus sich bei sonnigem Frühlingswetter ein exzellenter Ausblick auf die Luxusmeile Königsallee und die Stadt Düsseldorf bot. In dem Lifestylehotel befindet sich zudem das Restaurant „Kö59 Masterminded by Björn Freitag“ mit einer neuen Weinbar.

Weiterlesen ...

Neuer Schulsozialarbeiter am Willy-Brandt-Berufskolleg: Sören Schänzer

Das Willy-Brandt-Berufskolleg in Duisburg-Rheinhausen hat mit Sören Schänzer seit dem 01. Mai 2022 einen neuen Schulsozialarbeiter. Herr Schänzer hat nach einer Ausbildung zum Industriemechaniker Soziale Arbeit in Düsseldorf studiert. Zu seinen Hobbies gehören neben Fußball, Karneval, Segeln auch Angeln.

Er freut sich auf die neue Herausforderung am WBBK unsere Schülerinnen und Schüler als fester Bestandteil eines multiprofessionellen Beratungsteam bei der Erreichung ihrer Schulabschlüsse bzw. bei der erfolgreichen Beendigung ihrer Ausbildungen zu unterstützen.

Die Sprechzeiten von Herrn Schänzer sind:
Montag bis Donnerstag: 07:30 Uhr bis 09:00 Uhr | 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Freitag: 07:30 Uhr bis 09:00 Uhr | 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Neben den angegebenen Sprechzeiten können auch gerne Termine nach Vereinbarung gemacht werden. Weitere Informationen finden sie unter Schulsozialarbeit