Fußballturnier von und mit Schülern des Willy-Brandt-Berufskollegs

Fußball genießt auch als Schulsport eine hohe Wertschätzung. Ein Fußballturnier ist für Schülerinnen und Schüler ein echter Höhepunkt im Laufe eines Schuljahres. Es bietet großen Spaß und verbessert nebenbei auch den Zusammenhalt in den Klassen.

Vor diesem Hintergrund fand auch dieses Jahr wieder am Willy-Brandt-Berufskolleg ein Fußballturnier von und mit Schülern statt. Berufsfachschüler, Schüler der Höheren Handelsschule und angehende Assistenten für Betriebsinformatik bzw. maschinenbautechnische Assistenten haben gegeneinander gespielt und wurden tatkräftig von ihren Mitschülern und Lehrern unterstützt.

10 Klassen boten den zahlreichen Zuschauern in insgesamt 27 Spielen unter großem Einsatz, viel Spannung und über 60 Tore. In einem dramatischen Finale sicherte sich die Klasse AM151 den Turniersieg mit einem 3:2 im Siebenmeter-Schießen gegen die Klassengemeinschaft der AM141/HH153. Den dritten Platz errang die HH143 mit einem 1:0 Sieg über die BFW141.

Die Veranstaltung wurde von den Schülern der Schülervertretung und den Vertrauenslehrern organisiert.

Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.

Schülervertretung des WBBK spendet einen neuen Billardtisch für den Pausenraum


Die Schülervertretung des Willy-Brandt-Berufskollegs hat für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler einen neuen Billardtisch gespendet. Der Pausenraum (D -1.60) befindet sich im Untergeschoss des Schulgebäudes.

Hier können Sie es sich in den Pausen und Freistunden oder nach dem Unterricht gemütlich machen. Ein Team aus Lehrkräften und 15 engagierten Schülerinnen und Schülern kümmert sich um geordnete Abläufe und die Gestaltung des Raumes.

Wer im Team mitmachen möchte, ist herzlich willkommen!

„Pionier“ Thomas Cook zu Gast am WBBK

In Großbritannien erfand der britische Verleger Thomas Cook bereits im Jahr 1841 die “Pauschalreise”, als er erste organisierte Zugreisen für 500 Teilnehmer anbot. In Deutschland war Josef Neckermann der Pionier der Pauschalreise. Zunächst über sein Versandhandelsunternehmen Neckermann, später über den Reiseveranstalter Neckermann Reisen machte er seit den 1960er Jahren Flugreisen für jedermann erschwinglich. Beide Reiseunternehmen haben auch nach der Fusion im Jahre 2001 eine extrem erfolgreiche Entwicklung durchlebt.

Weiterlesen...

Airlebnis in Düsseldorf für Höhere Berufsfachschule Wirtschaft des WBBK

Die Berufsfachschüler vom Willy-Brandt-Berufskolleg in Duisburg-Rheinhausen mit dem neuen Wahlpflichtfach Tourismus konnten bei einer Airport-Tour den Düsseldorfer Flughafen aus einer einmaligen Perspektive erleben. Mit einem Flughafenbus und einem fachlich versierten Führer verfolgten sie das Geschehen auf dem Vorfeld in unmittelbarer Nähe und erfuhren so viel für den Unterricht.

Weiterlesen...

5-Sterne-Unterricht für Tourismuskaufleute in Düsseldorf

Die Unterstufe der Tourismuskaufleute vom Willy-Brandt-Berufskolleg folgte der Einladung des Hotel InterContinental Düsseldorf und erkundete den eleganten Komfort und die Wohnkultur vom Business- und Lifestyle Hotel.
Die InterContinental Hotels Group ist eine Marke der IHG, einem globalem Hotelunternehmen mit über 4.700 Hotels in knapp 100 Ländern auf der ganzen Welt. Von tropischen Inselresorts bis zu trendigen Boutiquehotels mitten in der Stadt bieten die 9 Marken der Markenfamilie Unterkünfte für jeden Anspruch und zu jedem Anlass.

IHG hat mehr Gästezimmer als jedes andere Hotelunternehmen der Welt. InterContinental Hotels & Resorts, die erste wirklich internationale Hotelmarke der Welt, ist mit 5-Sterne-Häusern in mehr als 60 Ländern vertreten und verfügt über 60-jährige Erfahrung über eine hervorragende Kenntnis der lokalen Kultur und Umgebung. Von klassischer Eleganz über urbanen Chic bis hin zu tropischen Resorts verfügt jedes Hotel über seinen ganz eigenen Stil.

Weiterlesen...