14.01.2021 | Anmeldeverfahren für vollzeitschulische Bildungsgänge für das Schuljahr 2021/22


Anlässlich der aktuellen Corona-Pandemie wird das Anmeldeverfahren für vollzeitschulische Bildungsgänge unserer Schule für das Schuljahr 2021/22 unter geänderten Rahmenbedingungen erfolgen.

Die in den vergangenen Jahren angebotene Veranstaltung "WBBK am Abend" als auch die Informationsveranstaltung an einem Samstag vor der zweiwöchigen Anmeldephase werden nicht angeboten werden können.

Nähere Informationen zum Anmeldeverfahren können Sie hier entnehmen. Die Vereinbarung eines Beratungstermins ist online voraussichtlich ab Februar 2021 möglich.

24.01.2021 | Distanzunterricht bis zum 14.02.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Eltern und Ausbilderinnen und Ausbilder,

auf Grund der Entscheidung der Landesregierung findet der Unterricht bis zum 14.02.20121 ohne Ausnahme als Distanzunterricht statt.

Während der im Stundenplan ausgewiesenen Unterrichtszeiten werden Sie von Ihren Lehrerinnen und Lehrern entweder per Video oder über vereinbarte Austauschplattformen (Aufgaben, Projekte usw.) auf Distanz unterrichtet. Nähe Informationen erhalten Sie zeitnah über Ihre Klassenleitung oder die entsprechenden Fachlehrer*innen. Weitere Informationen erhalten Sie über Ihre Klassenleitungen oder Ihre Fachlehrkräfte.

Nach dem derzeitigen Stand der Entwicklung ist mit einer Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes ab Montag, 15.02.2021 zu rechnen.
Da sich immer wieder neue Entwicklungen ergeben, informieren Sie sich bitte weiterhin regelmäßig über unsere Homepage über den aktuellen Stand.

Beste Grüße und bleiben Sie gesund!
Dr. H. Richter, Schulleiter

30.11.2020 | Maskenpflicht 150 m im Radius um das WBBK

Die Allgemeinverfügung wird ab Montag, 23.11.2020 mit folgender Änderung in Kraft treten:

Nachfolgende Personen sind verpflichtet - sofern nicht eine Ausnahme nach der CoronaSchVO besteht -,
eine Mund-Nase-Bedeckung (Alltagsmaske) in einem Radius von 150 m um alle Schulen (allgemein- und berufsbildende Schulen) und alle Tageseinrichtung für Kinder zu tragen
- Lehrerinnen und Lehrer
- Erzieherinnen und Erzieher
- Schülerinnen und Schüler
- Begleitpersonen
- Sonstige Mitarbeitende

01.12.2020 | Ehemaliger Schüler des Willy-Brandt-Berufskollegs erlangt den besten Abschluss der Niederrheinische Industrie- und Handelskammer als Industriekaufmann

Eric Hirche erreichte in der Abschlussprüfung Sommer 2020 für den Ausbildungsberuf Industriekauffrau/-mann im Kammerbezirk Niederrhein die Bestnote. Der Prüfling absolvierte seine duale Berufsausbildung bei den Stadtwerken Duisburg und besuchte die Klasse IK171 am Willy-Brandt-Berufskolleg in Duisburg-Rheinhausen.

Er studierte bereits während seiner Ausbildung berufsbegleitend Betriebswirtschaftslehre. Herr Hirche konnte zum Prüfungstermin Sommer 2020 seine Ausbildung als bester Prüfling der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer im Ausbildungsberuf Industriekauffrau/-mann mit der Note „sehr gut“ abschließen. Wir freuen uns über das herausragende Ergebnis und gratulieren zum Erreichen des besten Prüfungsergebnisses im Kammerbezirk Niederrhein.