Zusätzlicher Anmeldetermin für das Schuljahr 2018/19

Liebe zukünftige Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir bieten am 12.03.2018 von 12:00 - 15:00 Uhr einen zusätzlichen Anmeldetermin in Raum D -1.70 an.

Details zu Aufnahmebedingungen, Unterrichtsinhalten sowie den Schulabschlüssen der einzelnen Bildungsgänge finden Sie auf unserer Homepage unter Bildungsangebote. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich bereits jetzt schon online in ihrem gewünschten Bildungsgang registrieren lassen.

Bitte bringen Sie zur Anmeldung am Willy-Brandt-Berufskolleg folgende Unterlagen mit:

- Kontrollausdruck der Online-Registrierung
- Zeugnisse (Original und Kopie), gegebenenfalls Abschlussprognose
- Lebenslauf
- aktuelles Lichtbild

Teilnahme am Wettbewerb "Der deutsche Schulpreis" 

In diesem Jahr nahmen wir vom WBBK erstmalig am Wettbewerb „Der deutsche Schulpreis“ der Robert-Bosch-Stiftung teil, bei dem bis zu 100 000 Euro zu gewinnen sind. Gesucht werden in diesem seit 2006 bundesweit durchgeführten Wettbewerb Schulen, die nachweislich eine besonders gute Arbeit in sechs unterschiedlichen Qualitätsbereichen leisten.

Das WBBK konnte die Jury mit seinem Antrag überzeugen und kam direkt im ersten Anlauf  unter die „TOP 50 Schulen“ – als eines von drei Berufskollegs aus Deutschland. Wir alle freuen uns sehr über dieses gute Ergebnis und hoffen, im nächsten Jahr unter die „TOP 20“ zu kommen.

Stellvertretender Schulleiter Volker Hitzmann tritt im Februar 2018 in den Ruhestand

Nach einer Ausbildung als Industriekaufmann, praktischer Tätigkeit in der Industrie und dem Studium der Wirtschaftswissenschaften und Germanistik trat er sein Referendariat an.

Seit 1984 füllte Volker Hitzmann am Willy-Brandt-Berufskolleg vielfältige Funktionen aus: Er war Bildungsgangleiter für die Ausbildungsberufe Büro- und Industriekaufleute und für die Assistenten für Betriebsinformatik. 1995 übernahm er die Abteilungsleitung für Wirtschaft und Verwaltung sowohl für Vollzeit- als auch für Teilzeitbildungsgänge. Seit 2009 war er der stellvertretende Schulleiter des Willy-Brandt-Berufskollegs.  

Auch außerhalb der schulischen Tätigkeit war Herr Hitzmann aktiv: So arbeitete er 22 Jahre als Prüfungsausschussmitglied in den Ausschüssen für Büro- und Industriekaufleute. Darüber hinaus wirkte er viele Jahre beim Landesinstitut in Soest mit und hatte acht Jahre lang den Vorsitz für erste Staatsprüfungen an der Universität Duisburg Essen inne. Seit fast 35 Jahren ist Herr Hitzmann Mitglied des Lehrerverbandes VLW.

Weiterlesen...

WBBK 4.0 - Digitalisierung am Willy-Brandt-Berufskolleg


Die Digitalisierung von Schulen ist auch am Willy-Brandt-Berufskolleg ein zentrales Thema. Nach der Veröffentlichung einer eigenen WBBK-App für Smartphones wurde nun ein weiterer Schritt in Richtung „Digitale Schule“ unternommen.

In vielen Unterrichtssituationen ist es nützlich, dass Schülerinnen und Schüler im Internet recherchieren und sich Informationen für laufende Unterrichtsprojekte besorgen. Zudem existieren inzwischen vielfältige Softwareangebote, die das Üben und Vertiefen von Naturwissenschaften, Mathematik und Sprachen individuell unterstützen.

Weiterlesen...

Von Schülern für Schüler: Das 4. WBBK Fußballturnier


Fußball genießt auch als Schulsport eine hohe Wertschätzung. Ein Fußballturnier ist für Schülerinnen und Schüler ein echter Höhepunkt im Laufe eines Schuljahres. Es bietet großen Spaß und verbessert nebenbei auch den Zusammenhalt in den Klassen.

Vor diesem Hintergrund fand auch in diesem Schuljahr wieder ein Fußballturnier von und mit Schülern am Willy-Brandt-Berufskolleg statt. Insgesamt 16 Klassen von Berufsschülern, Berufsfachschülern, Schüler der Höheren Handelsschule, angehende Assistenten für Betriebsinformatik bzw. maschinenbautechnische Assistenten sowie Schüler aus Klassen der Ausbildungsvorbereitung und Internationalen Förderklassen spielten gegeneinander und wurden tatkräftig von ihren Mitschülern und Lehrern unterstützt.

Weiterlesen...