Fachkräfte für Metalltechnik

Zu den Aufgaben von Fachkräften für Metalltechnik gehört die Herstellung von Bauteilen, -gruppen sowie Konstruktionen aus Metall. Sie bearbeiten Metallteile mit unterschiedlichen Verfahren und montieren diese.

Dauer:

2 Jahre

Berufsschulunterricht:

1 - 2 Schultage pro Woche

Lernfelder (ausgewählt):

  • Montieren von Bauteilen zu Baugruppen mit verschiedenen Verbindungstechniken
  • Prüfen und Einstellen von Funktionen an Baugruppen oder Gesamtprodukten
  • Überwachen und Optimierung von Montage- und Demontageprozessen

Besondere Angebote

  • Optimale Vorbereitung auf die Zwischen- und Abschlussprüfung
  • Enger Kontakt zu den Ausbildungsbetrieben
  • Einzelberatung der Auszubildenden

Ansprechpartnerin:

Bild Sevil Yigit

Bildungsgangleitung

Kontakt