14.03.2020 | Unterrichtsentfall ab dem 16.03.2020 wegen der Corona-Krise

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern, Ausbildungsbetriebe und Kooperationspartner,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

angesichts der Corona-Krise hat die Landesregierung beschlossen, alle Schulen des Landes ab Montag zu schließen. Dieser Beschluss gilt auch für das Willy-Brandt-Berufskolleg: ab Montag, 16.03.2020 findet kein Unterricht statt.

Schülerinnen und Schüler der Vollzeitbildungsgänge bleiben unter Beachtung der Hygieneregeln des Robert-Koch-Instituts (https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html) zu Hause, Schülerinnen und Schüler des dualen Systems wenden sich bitte an ihren Ausbildungsbetrieb. Für Schülerinnen und Schüler in der dualen Ausbildung sowie in Praktika beschränkt sich die Maßnahme auf den Ausfall des Unterrichts, d. h., dass diese in die Betriebe gehen müssen.

Lehrerinnen und Lehrer verbleiben nach gegenwärtigem Stand der Dinge zumindest bis einschließlich Dienstag planmäßig im Dienst.

Da die derzeitige Informationslage noch sehr unübersichtlich ist, bitte ich alle am Schulleben unserer Schule Beteiligten, sich laufend über aktuelle Entwicklungen über unsere Homepage zu informieren.

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für Ihre Gesundheit.
Dr. H. Richter, OStD